PicturePeople (2 von 23).jpg

Amelie

vom Berggarten

A  -  aussergewöhnlich nervenstark

M -  mutiger Rettungshund

E   -  entspannt in allen Lebenslagen

L   -  lustig drauf

I    -   immer verfressen

E   -   einfach unser Amelinchen

geboren am 19.06.2009

aus einem Wurf mit 5 Rüden und 4 Hündinnen bl., schw. und sm

Vater: Dwalin us de Küpp

VV: Bayar vom Fürstenwall

VM: Nova vom Vorholz

Mutter: Cairo Sideric Miks

MV: Cameron Z Brzaneckych Vinohradu

MM: All-Bri Sideric Miks

AUSSTELLUNGEN:

Jugendklasse:
25.04.2010 CAC Habichtswald - sg2 - Herr Dr. Schock
12.06.2010 CAC Erfurt-  sg2 - Herr Kunze
13.06.2010 CACIB Erfurt - sg2 - Frau Hohmann                           
05.09.2010 HZD Clubsieger-  sg - Herr Dr. Schock
19.09.2010 Haltern am See - sg -Frau Krivy
11.12.2010 CAC Kassel - sg2 - Herr Kunze
12.12.2010 CACIB Kassel - sg2 - Herr Dr. Walter

18.06.2011 CAC Erfurt - sg2 - Herr Dr. Schock

Offene Klasse

10.12.2011 CAC Kassel - sg4 - Frau Bothur

24.04.2010 Verhalten III - Herr Kai Hanspach

09.07.2011   Körung Haltern -  Herr S. Damer

Gesundheitsdaten:

HD Ergebnis A1 - frei H. Dr. Saar

Schilddrüse i.O.

Amelie ist unser Sonnenschein. Immer gute Laune und zu einem Spielchen bereit, natürlich mittlerweile betrachtet aus der Sicht der Hundeomi. Sie ist zweimal  geprüfter Rettungshund (Fläche) in der Rettungshundestaffel des Roten Kreuzes, aber mittlerweile im Ruhestand und so gienießt sie als Pensionärin das Leben im Rudel und begleitet uns jede Woche zur Hovawartgruppe neben den täglichen Spaziergängen.

 

Sie ist eher die Grand Dame die aus dem Hintergrund aggiert und freut sich auch im Alter immer noch überall dabei sein zu können.
 

Hier zwei Berichte

Jugendklasse mit einem Jahr von Fr. Hohmann:
Eine einjährige bl. Hündin, mittlerer Typ, schlanker Hündinnenkopf,
mittelbr. Augen, dunkleres Pigment mit hellerem Nasenschwamm, Behänge, Gebiss, Rücken und Rute i.O. Schlichte noch etwas uneinheitliche Fellstruktur, wobei die Haarlänge im Rückenbereich und Brustbereich kurz und glatt ist. Die Befederung an den Hosen und an der Rute ausgesprochen lang. Die Blondfärbung zeigt an den Behängen und den Fersen einen satten Goldton. Schulterbereich und zum Bau hin zeigt die Farbe die gewünschten Aufhellungen.
Korr. Winkelungen, schönes ausgreifendes Gangwerk, in der VH noch etwas lose im Schulterbereich. Die Hündin zeigt sich freundlich und gut trainiert im Ring
sg2

und

Offene Klasse von Frau Bothur

2,5 Jahre alte, blonde Hündin harmonisch aufgebaut, reichlich mittelkräftig, typischer Kopf mit knapp mittelbraunen Augen, Rücken i.O., Rute von knapper mittlerer Länge, in der Vorderhand knapp in der Hinterhand sehr gut gewinkelt, gerader Stand. In der Vorderhand gute sonst vorzügliche Bewegungsabläufe. Das Haarkleid von zur Zeit sehr guter Länge und Struktur, kräftig mittelblond mit Aufhellungen, einzelne weiße Haar auf der Brust. Die Hündin ist freundlich und sicher.    

  sg4

PicturePeople%252520(14%252520von%252520

Ilayda vom

Eichwaldsgrund

 

I    -  intelligent

L   -  leistungsbereit

A   -  ausgezeichnete Mama

Y   -  Yoga, bestimmt gar nicht ihr Ding

D   -  dickköpfig

A   -   anschmiegsam

Ilayda

vom

Eichwaldsgrund

Hier ein Bericht aus der Jugendklasse:

14 Monate alte sm, sehr ansprechende typische Hündin von ansprechender Gesamterscheinung, etwas schmaler Kopf, korrekt angesetzte Behänge von mittlerer Größe, Scherengebiss, korrekter Stopp, genügend Knochenstärke, genügend BT und BB, mittlere Halslänge, sehr gute Haaranlagen, sehr schöne Rückenlänge, korrekt gestellte HH, bewegt sich frei und flüssig, etwas pfoteneng, korrekt getragene Rute. sg 3 - Dr. S. Schock

und ein Bericht aus der Zwischenklasse:

21 Monate alte sm Hündin im mittleren Format, gestreckter Schädelschnitt mit weiter hinten und tief angesetzten Ohren, knapp mittelbraunen Augen, sattes Nasenpigment, sehr gut durchgefärbte offene Belefzung, sehr gute Brusttiefe, etwas knappe Brustbreite, gerader fester Rücken, korrekt angesetzte Rute von sehr guter Länge, korrekte Standwinkel. Leichtfüßige, nicht immer ganz koordinierte Bewegungsabläuft mit zeitweiligem Pass, aufgezogene Rückenlinie und ausgleichendem rollendem Rücken. Gepflegtes glänzendes Haarkleid mit korrekten mittelblonden Marken, sehr freundliches Wesen.

Frau P. Krivy - sg 4

Ilay ist unserer Sausewind oder auch Hans (Ilay) Dampf in allen Gassen. Wo es nach Arbeit riecht, da ist sie zu Hause. Manchmal nimmt sie an, die Welt wurde um sie herum gebaut, um ihr genügend amüsante Dinge zu liefern. Ab der zwölften Lebenswoche bis zu einem Alter von 2,5 Jahre wurde sie im Mantrailing bei der Rettungshundestaffel ausgebildet.

Madame Plüsch entwickelte sich zu einer selbstbewussten Junghündin und inzwischen gestandene Hovawartmutter, die mit ihrem Rudel durch dick und dünn geht. Manchmal etwas laut, denn das sprühende Temperament benötigt ja ein entsprechendes Ventil.

geb. am 19.07.2014

2 Rüden (bl+sm) und 2 Hü (sm)

Vater:   Antek vom Eibenbogen

VV        Iaron aus dem Emsland

VM:      Enia aus dem Abenteuerland

Mutter: Enrieke vom Eichwaldsgrund

MV:       Corvin von Mehringen

MM:      Aimee vom Eichwaldsgrund

Ausstellungen:

Jugendklasse

26.04.2015 CAC Habichtswald Herr Damer - sg 1

04.10.2015 CAC Wetzlar - sg3

Zwischenklasse

24.04.2016 CAC Habichtswald Frau Petra Krivy - sg4

25.04.2015 Verhalten II Habichtswald - teilgenommen

26.09.2015 Verhalten III Niederelvenich - bestanden

22.10.2010 Körung Niederelvenich - bestanden

Gesundheitsdaten:

HD frei A2 - H. Dr. Grußendorf

DM - frei N/N

Farbverdünnung: kein Träger

Schilddrüse: o. B.

Herzuntersuchung i.O.

Augenuntersuchung i.O.

 
PicturePeople (7 von 23).jpg

Bella-Blue

vom

Wilhelmshöher Blick

B   -   besonnen

E   -   elegantes Gangwerk

L   -   lebensfroh

L   -   lustig drauf

A   -   ambitioniert beim Arbeiten mit Frauchen

B   -   Bäuchlein kraulen - ein muss

L   -   loyal

U   -   unheimlich kuschelbedürftig

E   -   eifrig in der Hundeschule

Gesundheitsdaten:

HD B1 - H. Dr. Grußendorf

DM N/DM

ED frei

Bella-Blue, kurz Bella genannt, hat sich aus dem B-Wurf in unser Herz geschlichen und durfte bleiben.

Sie ist temperamentvoll, kann sich aber auch zurücknehmen beim Spiel mit kleinen oder alten Hunden. Immer freundlich zu Mensch und Tier, aber auch ein wachsamer Hovawart.

Ihre Leidenschaft ist das Apportieren, sie schwimmt für ihr leben gern, auch suchen ist ihre Leidenschaft, die gute Nasenveranlagung des Hovawarts macht es ihr da einfach. Kurzum die Zaubermaus passt ausgezeichnet in unser Rudel und ringt Mama so manche Spielrunde ab, obwohl die jetzt eher gerne auf dem Hundekissen liegen würde, ganz charmant eben unser Zwerg.

geboren am 06.03.2019

aus unserem B-Wurf mit 7 Rüden (sm+bl) und 2 Hündinnen (bl+sm)

Vater:   Curtis vom Vadruper Biber

VV:       Marlon vom Illtal

VM:      Bellis vom Vadruper Biber

Mutter: Ilayda vom Eichwaldsgrund

MV:      Antek vom Eibenbogen

MM:     Enrieke vom Eichwaldsgrund

Ausstellungsergebnisse:

28.07.2019 Babyklasse CAC Hamburg - vv1 - Frau Hohmann

28.09.2019 Jüngstenklasse CAC Wetzlar - vv2 - H. Dr. Schock

07.12.2019 Jugendklasse CAC Kassel - sg4 - Fr. Bothur

08.12.2019 Jugendklasse CACIB Kassel - V3 - Frau Hohmann

Hier der Bericht aus der Babyklasse

Viereinhalb Monate alte, blonde Hündin vom mittleren Typ, sehr schöner Hündinnenkopf. Dunkles Pigment, mittelbraunes Auge, Gebiss im Zahnwechsel, Behänge, Rücken, Rute i.O., korrekte Winkelungen, sehr schöne Fellstruktur, im Rückenbereich schon etwas erwachsener. Im Schulter- und Brustbereich noch Babyfell.

Sehr schön angesetzte Behänge, die auch komplett korrekt getragen werden. Auch die Rutenhaltung ist absolut korrekt. Ausgreifendes Gangwerk mit viel Schub aus der Hinterhand. Freundlich und neugierig im Ring

vv1 - Frau E. Hohmann

und aus der Jugendklasse:

gestreckte blonde Hündin, typvoller Kopf, hervorzugheben ist das schwarze Pigment, knapp mittelbraune Augen, Voderhand etwas ausdrehende Ellenbogen, Hinterhand etwas knapp gewinkelt, HH hackeneng, Vorderhand weich im Vordermittelfuß, Haarkleid entspricht dem Standard, freundlich und sicher.

sg4 - Frau M. Bothur

29.09.2019 Verhalten II Wetzlar - teilgenommen Frau Grashof

19.09.2019 Verhalten III Wetzlar - bestanden Fr. M. Heldt

IMG-20201004-WA0023[1]
IMG-20201103-WA0000[1]
20190517_190717
20200919_143411[1]
20200616_121928[1]
20201013_211235[1]
20201117_113519[1]
20200710_082426[1]
20200919_143411[1]
Bella-Blue_vom_Wilhelmshöher_Blick
20190507_202042
20200519_112107[1]
20200519_133321[1]
20200601_110434[1]
20200626_104824[1]
20190619_104216
20201004_184946[1]
20200505_133157
DSC_0474[1]
IMG-20200920-WA0017[1]
 

In Erinnerung

RONJA -

Benerike am Dreispizweg

Unsere Ronja - Benerike am Dreispizweg

geb. am 04.06.2005 - gest. Okt. 2017

Ronja hieß nicht umsonst Ronja, Räubertochter. Unser erster Hovawart!

Sie hat trotz einer frühen Kniegelenksverletzung herrliche 12 Jahre bei uns verlebt und ab 2009 mit Amelie in einem Rudel.

Sie wird immer in unserem Herzen bleiben!

hzd-logo-neu1.png